Schlagwort-Archiv: Tutorial

Wie macht man eigentlich…

micro munich-Filme? Wer sich das nicht nur fragt, sondern es auch lernen will, dem sei das heute erschienene Tutorial “Der Weg zu guten Tiltshift-Filmen” empfohlen. In dem sechsteiligen Workshop erklärt Tiltshift-Freak Michael Grindmayer die gesamte Produktion von A wie “Ausrüstung” bis Z wie “zu harter Verlauf”.

Das Tutorial finden Sie HIER

5 Tipps für guten Ton in Slideshows [Teil 1: Recording Equipment]

Ich benutze für Tonaufnahmen den Audiorekorder Olympus LS-5. Das Gerät ist klein, hat zwei hochwertige Mikros eingebaut, eine lange Batterielaufzeit und funktioniert sowohl mit 2 GB eingebautem Flashspeicher als auch mit externer SD-Karte.

Ich kann mein externes Richtmikro (ein Rode NTG-2) genauso anschließen wie ein Paar Kopfhörer. Außerdem hat es einen 1/4-Zoll Stativanschluss und dämpfende Gummifüße an der Unterseite. Besonders der Stativanschluss ist wichtig, weil ich das Gerät dadurch einigermaßen schwingungsfrei und weit weg vom Sprecher positionieren kann, während ich ihn mit dem externen Mikro interviewe. Oft bearbeiten die Leute nämlich beim Sprechen unbewusst mit den Fingern den Tisch und wenn das Gerät dort liegt, hat man das alles in der Aufnahme.

Audio-Basisausstattung für Slideshowmacher: Audiorekorder Olympus LS-5, Nikolai Windschutz, Richtmikrofon Rode NTG-2, Kopfhörer (noch besser: Sennheiser HD-201 o. ä.; schützt vor Umgebungsgeräuschen)


Weiterlesen

Tutorial “Guter Ton für Slideshows” ab heute im Adobe Kreativportal

Heute geht’s los: In fünf Teilen zeigen wir im Adobe Kreativportal immer Donnerstags, was Sie beim Herstellen der perfekten Audio-Slideshow hinsichtlich des Tones beachten müssen. Von Teil 1 “Recording Equipment” über “Erst Ton dann Bild? Oder umgekehrt? Oder gleichzeitig?” und Brückenbauen bei sensiblen Interviews bis hin zur Tonveredelung mit Audition und Schnitt in Premiere decken unsere Tipps alles ab – zumindest was den guten Ton angeht.

Tutorial "Guter Ton für Slideshows"